Sie finden uns in der

Edewechter Landstr. 18,  26131 Oldenburg

jeden Freitag von 15 - 19 Uhr und jeden Samstag von 11 - 14 Uhr

Tel. & Fax  0441  /  59 23 28

Mail: info@salute-isis.de oder salute@ewetel.net

 

>  an jedem Freitag ist von 15 - 19 Uhr schamanische Sprechstunde im Laden  <

mit Dietmar R. Ehlert und ab 16.30 Uhr mit Astrid Mügge

hier können Fragen zu Edelsteinen, ätherischen Ölen, Ritualgegenständen, Rezepturen beantwortet werden

Wollen Sie etwas zu unserem Programm der ISIS wissen

oder Termine für Einzelberatungen absprechen, ist das während unserer Sprechzeit möglich

 

Besondere Angebote :

 

 

Das Aura-Airspray  Akasha Bashita ist jetzt erhältlich

Dies ist wieder ein Kosmo – Aura - Spray, das in Zusammenarbeit mit meinen geistigen Helfern und Verbündeten entstanden ist.

Shakti und Shiva sind in Harmonie vereint. Die aktuelle Zeitqualität fordert reines allumfassendes Bewusstsein.

Akasha Bashita unterstützt den Prozess der Veränderung und Entwicklung zu diesem neuen Bewusstsein, es reinigt, harmonisiert, bereitet auf neue geistige Wege vor, unterstützt tiefe Meditation und Energiearbeit, stärkt und heilt die Aura.
Ein neuer Prospekt liegt im Laden bereit.

Auf Wunsch gibt es auch wieder eine homöopathische Dilution in C4 und LM

  

 

 Neu:   jetzt endlich wieder lieferbar -   große schwarze Turmaline  aus Indien und Brasilien von 300 g bis 6 Kg (Einzelkristalle) - werden besonders von Geomanten/Innen und Radiästhesisten/Innen geschätzt, helfen bei der Entstörung von Häusern und Landschaften

 

 Neu: Schungit aus Schunga, Nordkarelien in Russland -  dort lange bekannter Heilstein mit sehr interessanten Eigenschaften - für uns eine neue Kohlenstoff-Varietät neben Graphit und Diamant - lange war ich auf der Suche nach wirklich echten in guter Qualität - jetzt endlich im Laden

 

 Neu: Das Auge Shiva's - wunderschöne Sardonyx- / Augen-Achat- / Karneol- Schliffe aus Nepal / Tibet, die wirklich wie Augen aussehen - traditionelle Handwerkskunst, die schon in den Tempeln Tibets begeisterte Nutzer fanden > die Muschelanhänger aus Bali / Thailand sind andere Varianten, die zur Zeit auch noch im Laden zu finden sind (eigentlich handelt es sich dabei um Verschlüsse von Eingängen ins Schneckenhaus)

 

Wieder lieferbar: Shiva - Lingams Original Narmada Lingams aus Rhyolith aus Indien, die sich auch in den Shiva Tempeln Indiens großer Beliebtheit erfreuen, bei uns unerlässlich für die tantrischen Rituale - verschiedene Größen - auch als Anhänger mit Silberverschluss

 

 Jetzt besonders günstig:  Mookait aus MOOKA Country in West - Australien

(Die Fundstelle liegt am Gascoigne River) <=> jetzt wunderschöne Rohstücke zu ca. 1 - 2 Kg und trommelpolierte Steine in versch. Größen - der Stein für diese rauen Zeiten - ausgleichend und die Erfahrungswelt stärkend - fördert Abwechslung; Spaß und intensive Erfahrungen

 

Neu: Klinoptilolith Natürlicher Zeolith - endlich lieferbar in guter Qualität - es gibt viele neue Informationen dazu - er wird eingenommen (pulverisiert auf einige Mikrometer = 1/1000 mm) oder in kleinen Rohstücken zum Reinigen von Wasser (auch Teichwasser) oder Luft eingesetzt.

Interessante Informationen gibt es hier



NEU:  SHANTI ANANDA

ein neues Körper- und Massageöl / Chakrenöl auf Jojobabasis

aus der Alchymistenküche von Dietmar R. Ehlert

SHANTI  steht für den inneren Frieden ANANDA steht für die absolute Freude, die Glückseligkeit hinter aller Dualität

ein weiterer Prospekt klärt über die besonderen Möglichkeiten der Energiearbeit und Massage mit Shanti Ananda auf, bitte anfordern.



NEU: Panakea's Feenbitter

ein alchymistischer Bitter,

der der Panakea, der Allheilerin, der Tochter der Erdenmutter Rhea geweiht ist

auch hierzu gibt es einen weiteren Prospekt

 

 

Shakti Bellis und Shiva Nobilis

ein weiblicher und ein männlicher Energiecocktail zur tantrischen Arbeit

auch hierfür gibt es einen neuen Prospekt

 

Mitakuye Oyacin

eine schamanische Räuchermischung, die unter dem Lakotaeinfluss "alles ist mit allem verbunden" entstanden ist

 

Die neue Hagazussa ist jetzt in der 8. Version heraus.

Viele kennen die Vorgängerinnen der Hagazussa (die Zaunreiterin - ein altes Wort für Hexe - es ist also meine Hexensalbe) und lieben sie. Diese Version ist etwas milder im Geruch, stärker in der energetischen Wirkung, mit etwas Zinkoxid versehen, was sie noch anwendungsfreundlicher macht. Viele verdünnen sie etwas mit Jojobaöl, das gibt eine gute cremige Textur.

 

Desweiteren stehen viele neue Pflanzentinkturen ( z.Zt. über 50 verschiedene) zur Verfügung.

Bitte nachfragen oder im Laden vorbeischauen.