ISIS


Freies Zentrum für Seele, Körper & Geist

Transpersonales Bewusstsein, Lebenskunst, Heilwissen
und interdisziplinäre, transzendentale Forschung

Edewechter Landstr. 18
26131 Oldenburg

Tel. 0441 / 59 23 28

info@salute-isis.de

 

 

 

Klicken Sie hier zur Webseite von  Astrid Mügge



Klicken Sie hier zur Webseite von Dietmar Ehlert


Termine nur nach Vereinbarung !


Wir haben unsere freie Praxis mit dem Namen der alten ägyptischen Muttergöttin ISIS verbunden, um zum einen die alten Priesterinnen der ISIS zu ehren, die als die ersten wirklich Heilkundigen unseres weiteren Kulturkreises anzusehen sind, auch weil sie ihr Wissen mit anderen Kulturen geteilt haben (z. B. mit den keltischen Druiden). Damit wollen wir einer anderen Medizin den Weg ebnen, einer Medizin, die alle Aspekte des Menschen und seiner Umgebung berücksichtigt; einer Medizin der Integration und Wertschätzung. Zum anderen haben wir einen Raum in der alten Tradition als Tempel geschaffen, der besonders für die energetische Medizin und eine spirituelle Praxis entwickelt worden ist.

Alle Kulturen mögen sich in ihrem ewigen Wissen verbinden. Das ewige Wissen verbindet uns mit allen Kulturen.


Alle, die zu uns passen, können diesen wunderschönen, energetischen Raum auf Anfrage auch mieten ! Auch die Zusammenarbeit mit anderen Menschen, die Energiemedizin entwickeln, der gepflegte Austausch und gemeinsame Erfahrungen sind sehr in unserem Interesse.




     über 22 Jahre ISIS    

                            Das freie Zentrum für Seele, Körper und Geist

Die ISIS hat sich in dieser Zeit (seit 1992) von einer freien Praxis für Gesundheitsbildung und Beratung zu einem freien Zentrum für transpersonales Bewusstsein, Lebenskunst, Heilwissen und interdisziplinäre, transzendierende Forschung entwickelt. In den Anfängen eine 3 Zimmer-Etage, wurde bald renoviert und ein baubiologisch-energetisch gestalteter Raum für größere Gruppen angebaut. Gleichzeitig zog ‚Salute e Bellezza’, der Fachhandel für alchymistischen, schamanischen Bedarf, ins Dachstübchen des Hauses.

Jetzt war alles in einem Haus - der ISIS, freies Zentrum, beheimatet:

Nicht nur die erfahrungsbasierte Anwendung, auch die Erforschung und insbesondere die Weiterentwicklung des Wissens haben in der ISIS Tradition. Die Zusammenarbeit mit forschenden Instituten, KollegInnen und WeggefährtInnen aus Allopathie, Homöopathie, Erfahrungsheilkunde, Psychologie, Psychotherapie, alten und modernen schamanischen und alchymistischen Heilkünsten, der Radionik und Bioresonanz bereichert uns. Dabei entsteht eine Energiemedizin für diese Zeit der Wandlung, die göttliche Erfahrung mit dem Menschsein im Hier und Jetzt verbindet, die sich selbst wandelt und entwickelt. Seele, Geist und Körper sind wirklich eins.

Von diesen Erfahrungsfeldern geht ein Zauber aus, eine magische Kraft für den Alltag, die am ehesten in der transpersonalen Psychotherapie als Flow-Erfahrung, in den alten Traditionen als Erleuchtung beschrieben wird.

Zweimal im Jahr erscheint das Programm der ISIS mit Angeboten aus unseren Erkenntnissen und Erfahrungen. Dabei spielen immer Ausprobieren, Erforschen und die ewige Neugier eine kreative Rolle der Faszination. Die geistigen und spirituellen Traditionen sind für uns Impulsgeber, wir fühlen uns verbunden, sind jedoch nicht in Abhängigkeiten und Dogmen gebunden. Aus der Kritik bestehenden Wissens in Wissenschaften und Traditionen und den Erfahrungen mit anderen Menschen in dieser Wandlungszeit entwickeln sich wunderbare neue Kraft- und Erfahrungsfelder, die wir mit unseren geistigen Helfern und Verbündeten austauschen. Wir sind in Dankbarkeit mit den Menschen und Geistwesen verbunden, die uns soviel Unterstützung und Vertrauen gaben und weiterhin geben werden.